Lieblingsläden – die Butiglerei in Klingenberg

Achtung! Schamlose Schleichwerbung in diesem Blogbeitrag! 

Gelegentlich werde ich auf der Flotten Feder auch mal über Orte und Läden berichten, die ich sehr liebe, und wo ich Stammgast beziehungsweise Stammkunde bin. 

Die Werbung ist allerdings nicht beauftragt, also not sponsored, obwohl ich mir das bei der Butiglerei natürlich sehr wünschen würde. Ich hoffe, die Botschaft kam an 😉

Eröffnet wurde die Butiglerei, die mitten in der Altstadt von Klingenberg am Main liegt (Klingenberg = auch große Liebe) im Jahr 2015. Ich habe das Geschäft allerdings erst etwas später für mich entdeckt, bin seitdem aber Stammkunde und sowohl mit Andreas Küpper (Starverkäufer) als auch mit Björn Becker (dem Inhaber) verbindet mich mittlerweile eine sehr herzliche Freundschaft. Weil beste Männer 😉

Lieblingsläden – die Butiglerei in Klingenberg weiterlesen

Die Tage des Mayhem – oder Motivationskrisen sind auch nur Menschen

Jeder kennt sie und (fast) jeder hat sie mindestens einmal im Leben, behaupte ich jetzt mal ganz frech. Die Rede ist natürlich von einer Motivationskrise. Dazu kam noch eine absolute Chaos Woche. 
So bei mir geschehen diese – beziehungsweise wenn dieser Blog online geht – letzte Woche. 

So eine Motivationskrise ist ein ziemlich hinterhältiges kleines Ding. Bei mir schleicht sie sich meistens genau dann an, wenn ich es am allerwenigsten brauchen kann. Zufall? Ich glaube nicht. 

Die Tage des Mayhem – oder Motivationskrisen sind auch nur Menschen weiterlesen

Decluttering – Aufräumen ist total in und ich machs jetzt auch

Marie Kondo und Minimalismus sei Dank – decluttering also aufräumen und ordentlich ausmisten ist – nicht nur – seit diesem Jahr total im Trend. 

Marie Kondo, die extrem höfliche und zierliche Japanerin die nur Röcke zu tragen scheint und ein bisschen wie eine Manga Figur aussieht, hat es uns vorgemacht. Die Bücher über die von ihr selbst erfundene KonMari Aufräummethode sind mittlerweile Bestseller. Wer ihr beim aufräumen zusehen möchte der kann das beispielsweise auf Netflix. Auch immer mehr YouTuber, Instagrammer und andere Social Media Größen entdecken das Thema aufräumen und Minimalismus für sich, gerade im Zuge von Nachhaltigkeit. Doch auch uns „Otto-Normal Menschen“ kann ein gezieltes decluttering durchaus etwas bringen. 

Decluttering – Aufräumen ist total in und ich machs jetzt auch weiterlesen