Neues vom Verlag – Schwipp und Schwapp gehen auf große Tour

Wie der eine oder andere Leser meines Blogs vielleicht weiß, bin ich ja auch Mitinhaberin eines kleinen Verlages (Verlag Weitz und Weitz – hier geht es zur Seite). 

Im letzten Jahr lernte meine Mama – die übrigens der andere Teil des Verlages ist, deswegen auch der Name Weitz und Weitz 😉 – auf einem Kunsthandwerkermarkt Ingo Knoppe kennen, hauptberuflich Schmuck und Objektdesigner. Wie es der Zufall so will unterhielt man sich, man war sich sympathisch und irgendwann kam die Sprache auch auf das Thema Verlag und Bücher. Ingo ging sozusagen mit der Idee schwanger ein Kinderbuch herauszubringen für seine Enkel die Zwillinge Finn und Ole – damals allerdings noch im Bauch ihrer Mama (sie war also ganz real schwanger). 

Kurz und gut: Mutter von der Idee begeistert – ich von der Idee begeistert – Ingo und Birgit (seine bessere Hälfte) von der Idee begeistert. Also lautete der eindeutige Entschluss von uns allen: „Machen wir!“

Mit Petra Balonier, die schon seit vielen Jahren mit meiner Mutter befreundet ist, war auch recht schnell die richtige Illustratorin gefunden. Die Druckerei unseres Vertrauens (Lokay Druck in Reinheim) war auch wie immer Spitzenklasse und unkompliziert. 

Making of Schwipp und Schwapp
Erste Entwürfe
Erste Entwürfe
Erste Entwürfe – Schwipp und Schwapp

Zum Erscheinen des Buches hatten wir eigentlich eine große Präsentation mit einem bunten Programm geplant. Doch leider kam uns das große C dazwischen und wir mussten die Veranstaltung (Stand Heute) in den November verschieben. 

Doch das Buch haben wir natürlich trotzdem herausgebracht und ich muss sagen, dass es wirklich so toll geworden ist, wie wir uns das alle ausgemalt haben. Ingo hat seinen Enkeln mit Schwipp und Schwapp ein wunderbares Geschenk gemacht. 

Doch jetzt genug geredet, jetzt stelle ich euch natürlich das Buch auch kurz vor. 

Käfer Pit

Klappentext: 

Die große Wiese am Rand des Waldes

Die beiden Mäusebrüder Schwipp und Schwapp erleben die spannendsten und lustigsten Abenteuer ihrer Kindheit.

Fernab der Realität lässt der Autor eine bunte Welt entstehen. Die Geschichten beflügeln die Fantasie eines jeden Kindes und regen zum Träumen an. 

Schwipp und Schwapp sind Mäusezwillinge bei denen fast alles genau gleich ist. Nur hat Schwapp eine kleine weiße Haarlocke die ihn von seinem Bruder unterscheidet. In ihrem ersten Frühling dürfen die beiden ihre Eltern zur großen grünen Wiese begleiten. Dort erleben die beiden natürlich viele Abenteuer. Auf dem Weg dorthin lernen die beiden außerdem ihren besten Freund den Käfer Pit kennen, der genauso viel Unsinn im Kopf hat wie die beiden. Ach ja, und ein großes Fest gibt es natürlich auch.

Schwipp und Schwapp – Abenteuer auf der großen Wiese bekommt ihr beim Buchhändler eures Vertrauens (ISBN 9 783 981 766 332) oder direkt bei uns im Verlag. Wenn wir wieder Lesungen veranstalten dürfen, machen wir auch eine kleine Tour – versprochen. Hier geht es zu unserem YouTube Kanal, wo wir das ein oder andere Kapitel aus dem Buch vorlesen. 

Schreibe einen Kommentar