Don´t be a B******

So, es ist mal wieder soweit. Heute kommt etwas aus der Abteilung: Therapeutisches Schreiben.

Kennt ihr auch solche Menschen, mit denen ihr euch circa zwei Minuten lang ganz normal unterhaltet und die dann, aus welchem Grund auch immer, auf einmal beginnen Streit mit dir zu suchen?
Das ist ja an sich noch nicht so schlimm, aber was mich daran so ärgert und aufregt ist a) dass ich mich darüber ärgere und aufrege und b) diese bestimmte Person zwar wunderbar austeilen kann, es aber mit dem Einstecken nicht ganz so hat.
Was mich auch ärgert: Diese Person macht das immer so von hinten durch die Brust ins Auge. Also sie schlängelt sich ran, unterhält sich ganz normal mit mir, um dann von der einen auf die andere Minute „zuzubeissen“. Beisst man aber zurück (und ich kann sehr bissig werden), ist sie gleich beleidigt.

Ich meine, wenn du schon austeilst (auch wenn es eher auf die hinterfotzige Art und Weise ist), dann musst du auch einstecken können. Mal ganz abgesehen davon, dass ich immer noch der Meinung bin, dass wir Frauen uns gegenseitig unterstützen sollten statt uns anzuzicken.

Also merk dir: Don`t be a b***, dann bin ich auch keine. Ich kann durchaus damit leben, wenn du mal einen schlechten Tag hast, nur lass es nicht an mir aus. Und auf irgendwelche „Machtspielchen“ hab ich erst recht keinen Bock. Also probiere es erst gar nicht.

Schreibe einen Kommentar