Das war mein…..August 2016

Der August war eventmäßig relativ ruhig. Ferienzeit eben. Allerdings habe ich relativ viel gearbeitet, also war ich diesen Monat ziemlich busy. Unterwegs war ich aber trotzdem 🙂

Nun mein Monatsrückblick in Bildern:

Gewesen:
Der Siedlungsverein Erlenbach hat meine Mama und mich zu seinem Lampionfest eingeladen, da konnten wir natürlich nicht nein sagen. Weitere Bilder gibt es übrigens hier

SONY DSC
Der 1. Vorsitzende Berthold Lorenz. Gut druff, wie man sieht 🙂

SONY DSC

SONY DSC
Tolle Stimmung

Und dann war da natürlich noch das Altstadtfest in Obernburg

afest2
Prost! vlnr. Meine Wenigkeit, Bürgermeister Dietmar Fieger, Katja Heinz und meine Mama Ruth Weitz
SONY DSC
War gut was los

Gelesen:

Ich habe die Angewohnheit immer mehrere Bücher parallel zu lesen. Deswegen sind es so viele. Mit einigen bin ich auch noch nicht fertig.

Saure-Aepfel-Cover-Front-Web
Gelesen in der „Beta-Version“. Erscheint dann Mitte/Ende September. Dann gibt es auch eine kurze Buchvorstellung
SONY DSC
Gute Bücher liest man immer wieder mal zwischendurch 🙂 Nicole Jäger: Die Fettlöserin. Rezension steht schon hier auf dem Blog
SONY DSC
Hedwig Kellner: Endlich schuldenfrei. Leider habe ich ja vor einiger Zeit eine sehr dumme geschäftliche Entscheidung getroffen, die mich noch einige Zeit durch mein Leben begleiten wird. Das Buch ist voll mit guten Tipps, wie man so etwas meistert 🙂 Sina Trinkwalder: Fairarscht. Wer meinen Blog aufmerksam liest, weiß, dass ich ein extremes Sina Trinkwalder Fangirl bin. Das Buch ist toll. Rezension folgt hier auf dem Blog
SONY DSC
Wolf Schneider: Deutsch für Profis Ich arbeite unter anderem ja auch als Texterin. Weiterbildung muss da einfach sein. Horst Evers: Wäre ich du, würde ich mich lieben. Manchmal brauche ich was Lustiges für zwischendurch. Rezension folgt!

Lieblingsding im August

SONY DSC
Definitiv diesen Monat meine Motivationshilfe für mehr Bewegung, mein Polar Loop Fitnessarmband.

Und wer es kaufen will 😉

Schreibe einen Kommentar